Termine und Preise


Für Terminvereinbarungen rufen Sie mich bitte unter 0511-910030 an oder schicken mir eine E-Mail.

Dauer und Preise:
Individuell abgestimmte Klangmassage bzw. Klangtherapie 60 €. Für die erste Sitzung sollten Sie insgesamt rund 90 Minuten einplanen. Jede weitere Sitzung dauert, je nach Aufwand, 60-75 Minuten.

Ausbildungsklangmassagen nach den Richtlinien des Peter Hess-Instituts 65€.

Der „Klang am Donnerstag“ kostet 15 € pro Person. Wegen der begrenzten Platzzahl (maximal 6 Personen) wird um telefonische Voranmeldung gebeten.

Die Neu- und Vollmond-Klangmeditationen kosten 20 € pro Person. Hier können bis zu 9 Personen teilnehmen. Im Preis ist ein Begrüßungstee sowie eine anschließende Suppe inbegriffen.

Klangmeditationen, Workshops, Inhouse-Schulungen sowie Klang für besondere Anlässe auf Anfrage. Gern erstelle ich Ihnen ein Angebot.

Für alle Leistungen biete ich Gutscheine an, mit denen Sie jemandem eine Freude machen können. Auch der Erwerb von ausgesuchten Qualitätsklangschalen aus der Peter Hess®-Produktion ist bei mir möglich.


Das „Kleingedruckte“


Terminvereinbarungen für Klangmassage bzw. Klangtherapie, den „Klang am Donnerstag“ und Klangmeditationen sind verbindlich. Absage bis 24 Stunden vorher ist kostenfrei möglich. Bei späterer Absage oder Nichterscheinen ohne Absage wird die volle Gebühr fällig, es sei denn, es kann ein Ersatzteilnehmer nachrücken.

Anmeldungen zu Workshops und Seminaren sind ebenfalls verbindlich. Bei Absage der Teilnahme an einem Workshop oder Seminar kann ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden oder jemand von der Warteliste nachrücken. Sollte beides nicht möglich sein, wird bei Absage bis zu einer Woche vor Beginn eines Workshops bzw. zwei Wochen vor Beginn eines Seminars die Hälfte der Teilnahmegebühr berechnet. Bei späterer Absage oder Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr fällig.

Jede/r Teilnehmer/in eines Workshops oder Seminars trägt die Verantwortung für sich und seine/ihre Handlungen inner- und außerhalb der Gruppe und muss für verursachte Schäden aufkommen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass in den Workshops und Seminaren keine Heilbehandlungen erfolgen. Die Teilnahme kann und soll einen Arztbesuch nicht ersetzen.